Harfenunterricht
Harfenunterricht und Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene, Kinder und Erwachsene

Karin Schnur unterrichtet seit 2006 an der Clara-Schumann-Musikschule Baden-Baden, seit 2012 an der Musikschule Rastatt und gibt Privatunterricht in Karlsruhe auf Hakenharfe (keltischer/ irischer Harfe) und an der Konzertharfe (Doppelpedalharfe).

Es sind keinerlei musikalische Vorkenntnisse nötig, um Harfe zu lernen. Die wichtigste Voraussetzung für den Harfenunterricht ist die Freude am Musikmachen.

Karin Schnur greift auf mehrere Jahre Unterrichtserfahrung zurück. Sie unterrichtet sowohl Kinder ab dem 6. Lebensjahr, als auch Jugendliche und Erwachsene.  Musikalische Grundkenntnisse wie Notenlesen oder Rhythmus werden im Unterricht gemeinsam erarbeitet.

Die Literatur der Harfe ist weitreichend. Im Unterricht setzt Karin Schnur auf Abwechslung zwischen Barock, Romantik, Moderne, aber auch Irische Musik und sogar Popmusik, Weltmusik und Jazz werden auf Wunsch gemeinsam mit den Schülern erarbeitet.

Der Schüler hat schon nach kurzer Zeit erste Erfolgserlebnisse, indem er einfache Stücke spielen kann.

Die Stücke können u.a. an Schülervorspielen präsentiert werden.

Für alle, die noch nicht sicher sind, ob Harfe das richtige Instrument ist, wird eine Schnupperstunde angeboten und es gibt die Möglichkeit, am Anfang Hakenharfen zu leihen.

Unterrichtsräume: Karlsruhe, Baden-Baden, Gagenau und Rastatt. (Großraum Karlsruhe, Landau, Germersheim, Kandel, Bruchsal, Mannheim, Heilbronn, Pforzheim, Dobel, Bad Herrenalb, Gernsbach, Wörth)

 

Ensembleworkshop

Zwei Tage lang werden Harfenduos, aber auch Lieder für bis zu 9 Harfen gemeinsam eingeübt. Mit viel Spass lernen die Schüler das Zusammenspiel in einer Gruppe. Abschluss des Workshops ist ein öffentliches Konzert.

Unterrichtsräume: Karlsruhe, Baden-Baden, Rastatt